«Arbeitgeber der Zukunft»: Damit man auch in Zukunft noch von Ihnen spricht

13.06.2022

Der Fachkräftemangel wird sich höchstwahrscheinlich weiter intensivieren, da im Zuge des demographischen Wandels ein grosser Anteil der geburtenstarken Jahrgänge der Babyboomer-Generation dem Pensionsalter näherkommt und damit aus dem Arbeitsmarkt austritt.


Fachkräftemangel ist gegeben, Arbeitgeberattraktivität nicht

Haben auch Sie Schwierigkeiten, geeignete Mitarbeitende zu finden? Damit sind Sie gerade als KMU nicht allein. Die Schwierigkeit passende Kandidat:innen zu finden ist nur eines von vielen Symptomen, das sich auf den Fachkräftemangel und ebenso auf die Arbeitgeberattraktivität zurückführen lässt. Um im Kampf um Talente zu bestehen, müssen Sie sich als Arbeitgeber attraktiv positionieren, damit Sie sich über Ihre Mitarbeitenden als wichtige Ressource einen Wettbewerbsvorteil verschaffen können.


Stellschrauben der Arbeitgeberattraktivität

Bei der Frage, welche Faktoren die Arbeitgeberattraktivität am stärksten beeinflussen, konnten in den Umfrageergebnissen einer KMU-Studie der OBT aus 2021 drei Abstufungen ausgemacht werden. Sowohl das Arbeitsklima als auch die Arbeitstätigkeit wurden von über 63% der Befragten als wichtige Treiber der Arbeitgeberattraktivität genannt. Als sekundäre Faktoren wurden z.B. die Arbeitsplatzsicherheit oder die Unternehmenskultur identifiziert. Etwas untergeordnet folgen der Grad an Hierarchie, die Sozial- und Nebenleistungen, die Reputation oder das ortsunabhängige Arbeiten.


Bezüglich der Attribute für die Attraktivität eines Arbeitgebers gibt es diverse Studienergebnisse. Die Wichtigkeit der einzelnen Attribute kann sich über die Jahre hinweg und je nach Zielgruppe verändern. Wichtig ist jedoch, die eigenen Mitarbeitenden regelmässig zu befragen, was ihnen beim Arbeitgeber wichtig ist.


Wir unterstützen Sie auf dem Weg zum attraktiven Arbeitgeber

Mit unserem Produkt «Arbeitgeber der Zukunft» haben wir eine massgeschneiderte Lösung zur Standortbestimmung entwickelt. Kernbestandteil der Analyse ist eine fundierte Mitarbeiterumfrage, welche durch Fokus-Interviews ergänzt wird. Die Hauptthemen, die wir abdecken sind:

  • Arbeit & Karriere
  • Unternehmen & Führungskultur
  • Vergütung
  • Standort


Daraus leiten wir auf Ihr Unternehmen zugeschnittene Handlungsempfehlungen ab. Die detaillierten Umfrage- und Interviewergebnisse sowie die daraus abgeleiteten Handlungsempfehlungen erhalten Sie praxisorientiert in einem knackigen Kurzreport.


In unserem Factsheet erfahren Sie mehr über unser Produkt.


Quelle

Fust, Alexander; Mahler, Marina; Graf, Alexander; Züger, Thomas; Bolliger, Nathalie & Brunner, Christoph: KMU-Leitfaden zur Steigerung der Arbeitgeberattraktivität. Mit effektivem Employer Branding und geeigneten Massnahmen den Fachkräftemangel angehen. St. Gallen: OBT, 2021. LINK


Kontakt

Dr. Andreas Schmid
E-Mail: schmid@schmidundpartner.com
Telefon: +41 (0)44 312 12 00

HR & Leadership: Das Personalmanagement (HRM) ist heute idealerweise integraler Bestandteil der Unternehmensstrategie und nicht bloss die administrative Verwaltung der Mitarbeitenden. HRM ist DER Schlüssel für die Zukunftsfähigkeit eines Unternehmens. Die Steigerung der Zufriedenheit und des Engagements der Mitarbeitenden sind dabei die beiden zentralen Elemente, die es zu fokussieren gilt. Wir tragen mit fundierten Personalkonzepten und pragmatischen Umsetzungsvorschlägen massgeblich zur Zufriedenheit und Wertschöpfung Ihrer Mitarbeitenden bei.


Weitere Neuigkeiten

Hintergrund

Fragen?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Konsultieren Sie bitte unsere Datenschutzerklärung, falls Sie mehr darüber erfahren möchten.